Neue Notunterkunft in der Wiesenstraße

Wir haben seit Mitte Dezember wieder neue Nachbarn: 200 Frauen, Kinder und Männer wohnen nun in einer neuen Notunterkunft in der Wiesenstraße 56–58.

Die Unterkunft ist leider erneut nur eine Turnhalle, was sowohl für die Geflüchteten als auch für die Schüler und Sportler eine unangenehme Situation ist.

Inzwischen sind sehr viele Spenden eingetroffen.

Die Betreiberin hat sich herzlich bedankt und es gibt vorerst keinen Bedarf an Sachspenden mehr. Wir werden hier aktualisieren, sobald es wieder Bedarfe gibt!